Mit unserem Test die Passwort Sicherheit prüfen

Tipps für ein sicheres Passwort

Das eingegebene Password wird nicht gespeichert oder zu uns übertragen! Das hier eingegebene Password bleibt auf Deinem Rechner!

 

Teste hier Dein Passwort:

 

Diese Anwendung hilft Dir, eine Passwortstärke zu ermitteln. Du bekommst nach jeder Eingabe eine visuelle Rüchmeldung über die Passwortstärke. Die üblichen "schlechten Angewohnheiten" bei der Passwortwahl werden somit schon bei der Eingabe entlarvt. Da es keine offizielle Formel zur Berechnung der Stärke eines Passworts gibt und etwaige Angreifer über mehr und mehr Rechenleistung zum "Knacken" der Passwörter verfügen, ist die hier dargestellte "benötigte Zeit", um das Passwort zu knacken auch nur ein grober Hinweis. Weiterhin gilt zu beachten, dass dies Programm keine 100% zuverlässige Aussage über die Sicherheit eines Passwortes treffen kann, daher sollte es nur als Ergänzende Maßnahme verwendet werden.

Die hier verwendete Methode zur Berechnung der Passwortsicherheit bietet keinen 100%igen Schutz gegen Angreifer, sie macht es aber schwerer, Passwörter, die Du vielleicht im Internet verwenden willst, etwas sicherer zu machen. Ein "sicheres Passwort" ist mehr als die Summe der Buchstaben, Worte und Sonderzeichen.

Das Thema sichere Passwörter umfasst mehr als nur die Kombination von Buchstaben und Zahlen:

  • Gute und sichere Passwörter soll man sich auch merken können
  • Für Menschen schwierig zu merkende Passwörter sind für aktuelle Computer (Hardware) leicht zu knacken: ein Passwort in der Form zXcv6n! ist heute in (vermutlich deutlich weniger als) 2 Tagen geknackt
  • Ein Satz ist einfach zu merken und als Passwort gut geeignet: MeinPasswortistgut&sicher ist nicht so schnell heraus zu bekommen.
  • Auch gute und starke Passwörter soll man oft ändern

In unserer alten Version wurden Passwörter wie zum Beispiel P4s5w0rt! als ausreichend sicher bewertet. Da dies aber nicht der Fall ist, haben wir die alte Version des Prüfprogrammes durch diese Version ersetzt. Hier werden nicht mehr nur die technischen Aspekte des Passwortes betrachtet (Anzahl der Zeichen, GROSSBUCHSTABEN, Ziffern oder Symbole in der Passwortmitte, etc), sondern hier wird die herangehensweise von Passwort-Knackern simuliert. Durch diese Art der Betrachtung werden die Passwörter, die früher als komplex genug und sicher betrachtet wurden, als nicht mehr sicher eingestuft.

Die Daten Deiner eingegebenen Passwörter werden nicht auf unseren Server übertragen, wir sehen sie somit nie.

Wichtige Stichworte: passwort sicherheit, passwort, sicherheit, daten, passwörter, internet, sonderzeichen, beispiel, sichere, e-mail, passwortsicherheit, tipps, buchstaben, angreifer, zahlen, software, sicheres, sicherer, browser, schutz, sicheres passwort, system, kombinationen, passwort schützen, zeichen, online-banking, Namen, wörter, windows, erstellen, passwörtern

  • "dict-name english" bedeutet, dass dieser Teil des Passwortes in einem englishsprachigen Wörterbuch (dictionary) gefunden wurde. "dict-name deutsch" steht dann für ein deutsches Wörterbuch
  • "l33t subs" findet in der "l33t"-Sprache (Ersetzung von Buchstaben durch Ziffern a->4, s->5, etc)
  • Wir verwenden für unsere Tests folgende Wörterbücher:
    • deutsch: die 1000 häufigsten deutschen Worte
    • nachnamen: häufige deutsche Nachnamen
    • vornamenm: häufige männliche deutsche Vornamen
    • vornamenf: häufige weibliche deutsche Vornamen
    • passwords: häufig verwendete Passwörter
    • male_names: englische Männervornamen
    • female_names: englische Frauenvornamen
    • surnames: englische Nachnamen
    • english: häufige englische Worte

Tipps für gute Passwörter

 

Wenn Ihnen dieser Dienst gefällt, freue ich mich über eine kleine Spende:

 

 

zur alten Version

Links:

  • Die schlechtesten Passwörter 2012 (Infografik)
  •  Impressum | Passwort Sicherheit testen